Corona-Antikörpertest

Internistische Praxis

in der Hundertmeterhalle

Informationen zum

Corona-Antikörpertest

SARS-CoV-2-Antikörpertestung mittels ELISA aus Serum

Hinweise zum Test:


  • SARS-CoV-2-Antikörpertest IgG

  • CE-zertifizierter ELISA-Test

  • Untersuchungsmaterial: Serum (durch Blutabnahme aus der Vene)

  • Diagnostik erfolgt werktäglich


Im Bedarfsfall vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Blutentnahme!

Liebe Patienten,

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir seit Anfang Mai 2020 durch unser Labor neben der Diagnostik zur akuten Infektion mittels PCR als Erreger-Direktnachweis die IgG-Antikörperbestimmung aus dem Serum anbieten. Diese Ergänzung zum Direktnachweis kann auch zur Erhebung epidemiologischer Daten verwendet werden.


Der Befundbericht folgt in der Regel am Tag nach Einsendung. 

Wir haben uns entschieden keine Schnellteste anzubieten, weil der ELISA-Test valider erscheint.


Die Untersuchung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung und kostet als Selbstzahlerleistung ca. 30 Euro. Die Abrechung erfolgt direkt über das Labor.

Wichtig zu beachten:


  • Der SARS-CoV-2-Antikörpertest dient dem Nachweis einer abgelaufenen Infektion

  • Der Nachweis von IgG ist frühestens 3-4 Wochen nach möglichem Viruskontakt oder mindestens 2 - 3 Wochen nach Beginn der Symptome möglich

  • IgA kann möglicherweise etwas früher positiv werden, gilt aber als unspezifischer

  • Alleine auf Grund eines Antikörpernachweises kann auf die empfohlenen Schutzmaßnahmen im Umgang mit möglichen oder gesicherten COVID-19-Patienten nicht verzichtet werden

  • Bisher gibt es keine belastbaren Daten, ob ein Antikörper-Nachweis mit sicherer Immunität gleichzusetzen ist und wie lange eine etwaige Immunität bestehen bleibt

  • Bei der Interpretation ist zu berücksichtigen, dass Kreuzreaktionen zu anderen humanpathogenen Coronaviren nicht ausgeschlossen werden können, d.h. 1-2% der Tests könnten falsch positive Ergebnisse liefern, was bedeutet, dass die Teste vermitteln, man hätte Antikörper gegen SARS-CoV-2 entwickelt, obwohl dies nicht stimmt.

Nachweis einer akuten Infektion

  • DerPCR-Nachweis bleibt die beste Methode
  • Untersuchungsmaterial: Abstrich oder Sputum

  • Derzeit bekommen wir in der Regel das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden

  • Bitte beachten Sie: Sollten Sie Symptome einer akuten Corona-Infektion verspüren, kommen Sie nicht in die Praxis, sondern melden sich über unsere Infektionssprechstunde an
  • weitere Informationen finden Sie hier


TELEFON



06154 /  696-4686




REZEPTBESTELLUNG

ANRUFBEANTWORTER


06154 / 696-4686

bei Ansage Ziffer 2 drücken


Rezepte können am Folgetag abgeholt werden

FAX



06154 / 696-4687